McCartney, Paul

Name
McCartney, Paul Geschlecht: M
Geburtsname James Paul McCartney
geb. am 18. Juni 1942 um 14:00 (= 14:00)
Stelle Liverpool, England, 53n25, 2w55
Zeitzone BDST h2e (ist Sommerzeit)
Datenquelle
Aus der Erinnerung
Rodden-Bewertung ZU
Sammler: Rodden
Astrologiedaten s_su.18.gif s_gemcol.18.gif26 ° 37 ' s_leocol.18.gif s_vircol.18.gif17° 26 Asc. Paul McCartney: Aus der Biografie, keine Quelle angegeben - Geburtshoroskop (Placidus)25 ° 18 '
Paul McCartney zu 'meinem Astro' hinzufügen





s_su.18.gifPaul McCartney: Aus der Biografie, keine Quelle angegeben
Geburtshoroskop (Placidus)
Geburtshoroskop im englischen Stil (Gleiche Häuser)
Geburtshoroskop mit Whole Sign-Häusern
Alternative Geburtszeit
Aus der Biografie, keine Quelle angegeben
Datum 18. Juni 1942 um 02:00 (= 02:00 Uhr)
Stelle Liverpool, ENG (Großbritannien), 53n25, 2w55
Zeitzone BDST h2e (ist Sommerzeit)
Astrologiedaten s_gemcol.18.gif s_leocol.18.gif26 ° 08 ' s_piscol.18.gif 11° 22 Asc. 11°12'
Paul McCartney Alternative Geburtszeit zu 'mein Astro' hinzufügen




Paul McCartney (2018)
Foto: Raph_PH, Lizenz cc-by-2.0

Biografie

Englischer Sänger, Songwriter, Musiker, Komponist und Platten- und Filmproduzent, der als Co-Leadsänger und Bassist der Megastar-Gruppe The Beatles weltweite Berühmtheit erlangte. Seine Songwriting-Partnerschaft mit dem Beatles-Bandkollegen John Lennon ist nach wie vor die erfolgreichste in der Geschichte. Nachdem sich die Gruppe 1970 aufgelöst hatte, verfolgte er eine Solokarriere und gründete mit seiner ersten Frau Linda und Denny Laine die Band Wings.

Ab 1961 begannen die Beatles, Weltrekorde im Verkauf aufzustellen, und bis 1977 wurde geschätzt, dass die Gruppe 100 Millionen Singles und 100 Millionen Alben verkauft hatte. 1965 wurden McCartney und der Rest der „Fab Four“, wie sie genannt wurden, Mitglieder des Order of the British Empire, der eine Stufe unter dem Ritterstand liegt. Nachdem McCartney mit ausverkauften Tourneen die Welt bereist hatte, gründete er sein eigenes Plattenlabel Apple. Am 1. Januar 1997 wurde er 1996 von Queen Elizabeth II für 'Services to Music' zum Ritter geschlagen und 1999 als Solokünstler in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.



McCartneys musikalische Wurzeln stammen von seinem Vater James, einem Bandleader. Als Jugendlicher war die große Musik in England Skiffle, eine Mischung aus Rhythm and Blues und englischem Folk. 1957 lernte er seinen Skiffle-Enthusiasten John Lennon kennen und gründete die Band The Quarrymen. Die beiden begannen, ihre eigenen Songs zu schreiben und begannen damit eine der beliebtesten und produktivsten Kollaborationen in der Geschichte der Popmusik. 1961 erregte die Band, die jetzt Silver Beatles heißt, mit Kumpel George Harrison an der Leadgitarre die Aufmerksamkeit des Liverpooler Plattenladenbesitzers Brian Epstein, der ihr Manager wurde. 'Silver' wurde bald aus ihrem Namen gestrichen und ihre Garderobe auf Anzüge und Krawatten aufgewertet. Pete Best, ihr Schlagzeuger, wurde entlassen und durch Ringo Starr ersetzt, der Mitglied einer rivalisierenden Liverpooler Gruppe war. Nachdem sie von fast allen großen Plattenfirmen in England abgelehnt worden war, wurde die Band 1962 bei EMI unter Vertrag genommen. George Martin, der daran gewöhnt war, Comedy-Platten aufzunehmen, wurde ihr Produzent.

1964 gewann die Band Amerika mit fünf Top-Singles mit McCartney als Leadsänger; „Yesterday“ und „Michelle“, beides Grammy-prämierte Songs. 1966 trat die Band ziemlich live auf und entschied sich, im Studio zu experimentieren und anspruchsvollere Aufnahmen zu machen, die auf der Bühne schwer zu reproduzieren waren.

1970 waren die Beatles fertig. Die Spannungen explodierten, als McCartney sich weigerte, von Allen Klein verwaltet zu werden, den die anderen drei ausgewählt hatten, um ihr Geld zu verwalten. 1970 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum, McCartney. Sein zweites Album, RAM , wurde 'Paul und Linda McCartney' gutgeschrieben. McCartneys Absicht war es, seine Frau in alle zukünftigen musikalischen Kollaborationen einzubeziehen und lud sie ein, seiner nächsten Band, Wings, beizutreten. Sie spielte Keyboards und sang Backup. Sie gewannen einen Grammy für das Album von 1974 Band auf der Flucht . 1981 wurde McCartney während einer Japan-Tournee wegen des Besitzes von Marihuana festgenommen. Linda wurde 1984 nach der Rückkehr der Familie aus Barbados wegen derselben Anklage festgenommen. Eine erfolgreiche Welttournee in den 90er Jahren trug dazu bei, seine nachlassende Popularität zurückzubringen. 1997 trafen sich die drei überlebenden Beatles für ein TV-Special wieder Die Beatles-Anthologie eine dreibändige Retrospektive ihrer Arbeit zu fördern. Am 11. März 1997 wurde McCartney zum Ritter geschlagen.



Er war im März 1969 mit der amerikanischen Fotografin, Tierschützerin und Vegetarierin Linda Eastman verheiratet. Aus ihrer 29-jährigen Ehe gingen drei Kinder hervor, die sie in der abgelegenen Landschaft von Sussex aufzogen: Mary, Stella und James sowie Lindas Tochter Heather. Bei Linda wurde im Dezember 1995 erstmals Brustkrebs diagnostiziert, nachdem ein bösartiger Tumor entfernt wurde. Sie begann bald mit einer Chemotherapie und im Juli 1997 schien sie mit nachgewachsenen Haaren auf dem Weg der Genesung zu sein. Im März 1998 ergaben Tests, dass sich der Krebs auf ihre Leber ausgebreitet hatte. Nach einer außergewöhnlich gesunden und fürsorglichen Ehe verlor er sie am 17. April 1998 in Tucson, Arizona, an Brustkrebs.

trey songz geburtshoroskop

Paul hatte eine verheerende Trauerphase, in der er mehrere Jahre durch Trauer und Verlust watete. Im Juni 1998 besuchte er eine Galerieeröffnung in Manhattan, bei der eine Ausstellung mit Lindas Fotografien eröffnet wurde, und hatte bis zum Herbst die Veröffentlichung eines überwiegend instrumentalen Albums mit Ambient-Musik unter dem Pseudonym 'The Fireman' vorbereitet. Er leitete eine Kampagne, um Lindas posthumes Soloalbum zu promoten Wilde Prärie . Im März 1999 wurde er als Solokünstler in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und schloss sich im April 1999 einem Chor von Stars an, um bei einem Benefizkonzert zum Gedenken an Linda „Let It Be“ zu singen.

Im März 2000 bestätigte McCartney, dass er und die 32-jährige Heather Mills „ein Gegenstand“ waren. Als ehemaliges Badeanzug-Model verlor Mills ihr linkes Bein unterhalb des Knies, als sie 1993 von einem Londoner Motorradpolizisten überfahren wurde, und sie wurde eine Fürsprecherin für Landminenopfer. Am 31. März 2001 gaben die Medien bekannt, dass McCartney von Courtney Love ein 4 Millionen Quadratmeter großes Haus in den Hollywood Hills gekauft hatte. Sie heirateten am 11. Juni 2002 bei einer noblen Zeremonie in Irland.

Als stolzer Papa sorgte der Musiker am 30. August 2003 auf der schottischen Isle of Bute für eine elegante, medienfreie Hochzeit für seine 31-jährige Tochter Stella. Paul wurde von seiner im siebten Monat schwangeren Frau Heather Mills im Alter von 35 Jahren begleitet.

Am 1. November 2004 veröffentlichte der produktive Musiker eine weitere Memoiren, Jeder glaubt: On Stage, Off Stage und Backstage , ein persönlicher Bericht über seine vorherige Welttournee.

Er wurde am 25. Februar 2005 Großvater, als Tochter Stella am frühen Morgen in London einen kleinen Jungen zur Welt brachte. Der Name des Babys ist Miller Alasdair James Willis.

Am 17. Mai 2006 gaben McCartney und Heather Mills bekannt, dass sie sich getrennt haben. Über das Scheidungsverfahren wurde in den Medien ausführlich berichtet, wobei jeder dem anderen Vorwürfe entgegenschleuderte, darunter mindestens eine Anschuldigung von Pauls „dunkler Seite“, wo er sie übermäßig kontrollierte und schlug. Nach dem Scheidungsurteil sagte der Richter, dass Mills während des gesamten Verfahrens „inkonsequent, ungenau und weniger als aufrichtig“ war, während McCartney „ehrlich“ war.

McCartney heiratete erneut, diesmal mit Nancy Shevell. Das Paar hatte sich 2007 in den Hamptons (New York) kennengelernt; Am 9. Oktober 2011 legten sie in London die Gelübde ab. Sie ist eine Cousine der Rundfunkjournalistin Barbara Walters.

Link zur Wikipedia-Biografie

Beziehungen

  • beziehung mit assoziieren Unterhaltung: Die Beatles (geboren 17. August 1960). Anmerkungen: Bassgitarrist/ Sänger/ Songwriter, 1960-1970
  • assoziierte Beziehung mit Ray, Brian (geboren am 4. Januar 1955). Anmerkungen: Musikalische Partnerschaft
  • beziehung mit assoziieren Rihanna (geboren 20. Februar 1988). Anmerkungen: Musikmitarbeiter
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Epstein, Brian (* 19. September 1934)
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Harrison, George (* 25. Februar 1943)
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Lennon, John (* 9. Oktober 1940)
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Martin, George (geb. 3. Januar 1926). Anmerkungen: als Plattenproduzent
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Starr, Ringo (geb. 7. Juli 1940)
  • Geschäftspartner/Partnerbeziehung mit Sutcliffe, Stu (geb. 23. Juni 1940). Anmerkungen: Bandkollegen in The Beatles
  • Eltern->Kind-Beziehung mit McCartney, Beatrice Milly (* 28. Oktober 2003)
  • Eltern->Kind-Beziehung mit McCartney, Heather (* 30. Dezember 1962). Anmerkungen: Angenommen
  • Eltern->Kind-Beziehung mit McCartney, Mary (* 29. August 1969)
  • Kind->Eltern-Beziehung mit McCartney, James (* 7. Juli 1902)
  • Ehepartnerschaft mit McCartney, Linda (geboren am 24. September 1941). Notizen: 1969-1998, ihr Tod
  • eheähnliches Verhältnis zu Asher, Jane (geboren am 5. April 1946). Anmerkungen: 1963-1968
  • (hat als) Lehrerbeziehung mit Little Richard (geboren am 5. Dezember 1932). Anmerkungen: Vokalisationen
  • Vergleichen Sie mit dem Chart von Historic: P.E.T.A. (geboren 21. August 1980). Anmerkungen: McCartney ist ein Unterstützer von PETA
  • vergleiche mit der Karte von Hohler, Franz (geb. 1. März 1943). Anmerkungen: Übersetzungen
  • vergleiche mit der Karte von Wilson, Brian (geboren 20. Juni 1942)

Veranstaltungen

  • Beziehung : Treffen mit einer bedeutenden Person 6. Juli 1957 (Kenne John Lennon zum ersten Mal)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Beziehung: Treffen Sie eine bedeutende Person 1961 (Brian Epstein, Beatles-Manager)
  • Arbeit : Verträge, Vereinbarungen 1962 ('The Beatles' unterzeichnet von EMI Records)
  • Finanzen: Beste Periode 1964 (Fünf meistverkaufte Singles)
  • Arbeit : Sozialstatus erlangen 1965 (Member of the Order of the British Empire)
  • Beziehung: Heirat März 1969 (Linda Eastman)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Sozial: Linke Gruppe 1970 ('The Beatles' lösten sich auf)
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1970 (Soloalbum, 'McCartney')
  • Verbrechen: Verhaftung 1981 (Marihuana-Besitz)
  • Arbeit : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht 1997 (TV-Special, 'The Beatles Anthology')
  • Arbeit : Erlangung des sozialen Status 11. März 1997 (von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Tod von Mate 17. April 1998 um Mitternacht in Tucson, AZ (Linda, Brustkrebs)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Arbeit: Preis März 1999 (In die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht April 1999 (Gedenkgesang von 'Let It Be')
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Finanzen: Immobilien kaufen/verkaufen März 2001 (Kaufte ein 4 Millionen Dollar Haus in Hollywood)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Beziehung : Heirat 11. Juni 2002 um 17:00 Uhr in Glasbough, Irland (Heather Mills in Irland, County Monaghan)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Familie : Änderung der Familienpflichten 28. Oktober 2003 (Tochter Beatrice von zweiter Ehefrau geboren)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Werk : Veröffentlicht/ Ausgestellt/ Veröffentlicht am 1. November 2004 (Erinnerungen über seine letzte Welttournee)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Beziehung: Schwierige Zeit 17. Mai 2006 (Angekündigte Trennung von Heather Mills)
    Diagramm Placidus Equal_H.
  • Beziehung: Heirat 9. Oktober 2011 (Nancy Shevell)
    Diagramm Placidus Equal_H.

Quellenhinweise

Nalini Kanta Das (Tom Hopke) zitiert Linda McCartney für die Daten von Paul (14:00 Uhr) und ihr, die in einem im ACVA Journal Summer 1998, Vol 4 No.1 abgedruckten Artikel vorgestellt werden. Dean DeLucia zitiert Nalini für die Daten aus dem Jahr 1994. David Goldstein bestätigt die Daten im Januar 1999 per E-Mail.

(Früher gab PC 2:30 Uhr als 'aufgezeichnet' an, nicht bestätigt. Alte Datei hatte 1:25 Uhr. Daphne Jones schrieb in Astro-Review 'berichtigt bis 2:05 Uhr morgens' in Astro-Review. Townley spekulierte Mitternacht in ' Das zusammengesetzte Diagramm'). Pamela Young steuert folgendes bei: „McCartney (Arrow Books, 2006) von Christopher Sandford: … Mary [Pauls Mutter] wurde kurz nach zwei Uhr morgens ihr erster Sohn im Walton Hospital zur Welt gebracht, als ihr erster Sohn zur Welt kam am 18. Juni 1942. Er wurde katholisch getauft und James Paul McCartney genannt. (Seite 18)'

atr akzeptierte dieses Dokument als zuverlässiger als den vorherigen Eintrag, die Zeit wurde von 14:00 Uhr auf 2:00 Uhr geändert, wobei 14:00 Uhr als alternative Karte beibehalten wurde. Der britische Astrologe Greg Martin, Sohn des Beatles-Produzenten George Martin, listet auf 14:00 Uhr .

Am 17. Mai 2018 hat Sy Scholfield die Reihenfolge der Charts umgekehrt: 14 Uhr ist zuerst, weil Linda McCartney zitiert wird und Greg Martin dasselbe gibt; 2 Uhr morgens ist die zweite, weil die Biografie keine Quelle angibt.



Interessante Artikel

Bieber, Jaxon

Horoskop- und Astrologiedaten von Jaxon Bieber geboren am 20. November 2009 Stratford, Ontario (CAN), mit Biografie

João VI, König von Portugal

Horoskop- und Astrologiedaten von König von Portugal João VI. geboren am 13. Mai 1767 Lissabon, Portugal, mit Biografie

Carlson, Devon Lee

Horoskop- und Astrologiedaten von Devon Lee Carlson, geboren am 3. August 1994 in Thousand Oaks, Kalifornien, mit Biografie

Eminem

Horoskop- und Astrologiedaten von Eminem, geboren am 17. Oktober 1972 Saint Joseph, Missouri, mit Biografie

Toscan du Plantier, Daniel

Horoskop- und Astrologiedaten von Daniel Toscan du Plantier geboren am 7. April 1941 in Chambéry, Frankreich, mit Biografie

Obama, Michelle

Horoskop- und Astrologiedaten von Michelle Obama, geboren am 17. Januar 1964 in Chicago, Illinois, mit Biografie

Depp, Johnny

Horoskop- und Astrologiedaten von Johnny Depp geboren am 9. Juni 1963 Owensboro, Kentucky, mit Biografie

Paul, Logan

Horoskop- und Astrologiedaten von Logan Paul, geboren am 1. April 1995 in Cleveland, Ohio, mit Biografie

Hendrix, Jimi

Horoskop- und Astrologiedaten von Jimi Hendrix geboren am 27. November 1942 Seattle, Washington, mit Biografie

Jackson, Paris

Horoskop- und Astrologiedaten von Paris Jackson geboren am 3. April 1998 in Los Angeles, Kalifornien, mit Biografie

Fonda, Jane

Horoskop- und Astrologiedaten von Jane Fonda geboren am 21. Dezember 1937 Manhattan, New York, mit Biografie

Schajris, Noel

Horoskop- und Astrologiedaten von Noel Schajris geboren am 19. Juli 1974 Buenos Aires, Argentinien, mit Biografie

George, Earl of St Andrews

Horoskop- und Astrologiedaten von Earl of St Andrews George geboren am 26. Juni 1962 in Iver, England, mit Biografie

Thompson, Emma

Horoskop- und Astrologiedaten von Emma Thompson, geboren am 15. April 1959 London, England, mit Biografie

Harding, Elizabeth Anna

Horoskop- und Astrologiedaten von Elizabeth Ann Harding, geboren am 22. Oktober 1919 in Asbury Park, New Jersey, mit Biografie

Jenner, Caitlyn

Horoskop- und Astrologiedaten von Caitlyn Jenner, geboren am 28. Oktober 1949 Mount Kisco, New York, mit Biografie

Fromme, Squeaky

Horoskop- und Astrologiedaten von Squeaky Fromme geboren am 22. Oktober 1948 Santa Monica, Kalifornien, mit Biografie

Ferdinand, Herzog von Breisgau

Horoskop- und Astrologiedaten des Breisgauer Herzogs Ferdinand geb. am 1. Juni 1754 Wien, Österreich, mit Biografie

Payne, Liam

Horoskop- und Astrologiedaten von Liam Payne geboren am 29. August 1993 Wolverhampton, England, mit Biografie

Astor, John Jacob

Horoskop- und Astrologiedaten von John Jacob Astor geboren am 17. Juli 1763 Walldorf, Deutschland, mit Biografie

Mary Churchill, Herzogin von Montagu

Horoskop- und Astrologiedaten der Herzogin von Montagu Mary Churchill geboren am 15. Juli 1689 Jul.Cal. (25. Juli 1689 greg.) London, England, mit Biografie

Trump, Donald John III

Horoskop- und Astrologiedaten von Donald John III. Trump geboren am 18. Februar 2009 New York, New York, mit Biografie

Monette, Richard

Horoskop- und Astrologiedaten von Richard Monette, geboren am 19. Juni 1944 Montréal, Quebec (CAN), mit Biografie

Louis, Herzog der Bretagne (1707)

Horoskop- und Astrologiedaten des Herzogs der Bretagne (1707) Louis geboren am 8. Januar 1707 in Versailles, Frankreich, mit Biografie

Jolie, Angelina

Horoskop- und Astrologiedaten von Angelina Jolie, geboren am 4. Juni 1975 in Los Angeles Cedars of Lebanon, Kalifornien, mit Biografie